Sehr geehrter Interessent, auf dieser Seite finden Sie eine Kurzbeschreibung des Anwaltspakets "PARASOFT".

Für Fragen und Vorführtermine setzten Sie sich bitte mit mir unter den in der Beschreibung genannten Adressen in Verbindung.

Viel Vergnügen beim Blättern. Vergleiche mit anderen Programmen sind durchaus erwünscht!

RA Dr. Ingo Gutjahr


[Impressum]

Parasoft 11

Untitled-1.jpg

                                                                                              Die Abbildung wurde aus Datenschutzgründen verfälscht.

Das Anwaltsprogramm vom Anwalt für Anwälte

Parasoft wurde von einem Anwalt entwickelt, geschrieben und wird von ihm laufend weiter gepflegt. Es ist bereits in der Version 11 verfügbar.

In die Entwicklung fließen die täglichen, aktuellen Erfahrungen in einer Anwaltskanzlei unmittelbar ein.

Die Philosophie des Programmes will Arbeit sparen: Alle Daten sollen möglichst nur einmal eingegeben werden müssen;

der Computer soll das tun, was er am besten kann: Sich Daten merken und rechnen; jeder unnötige Klick kostet Zeit und Zeit ist Geld.

Die Arbeit am Computer soll auch den Mitarbeitern Spaß machen, es gibt einige „Spielereien“, die Oberfläche

ist aus diesem Grund bunt und abwechslungsreich, die Organisation entspricht dem herkömmlichen Akt.

Parasoft läuft auf allen Windows Versionen ab XP und stellt an die Hardware keine hohen Ansprüche.

Parasoft ist sehr leicht zu installieren und in einem Netzwerk einzurichten. Parasoft setzt die Installation von Microsoft Word voraus.

 

Was Parasoft 11 alles kann

Hauptschirm:

 enthält Schnellzugriff zu den Akten, eine Übersicht des Inhaltes, Schnellaufrufe für Korrespondenzen und eine Terminübersicht;

Aktenarchiv und Volltextsuche in allen Parasoft Daten; „vergessene“ Akten.

Akten:

ermöglicht die Verwaltung aller im Akt erfassten Daten sowie bei Kurrentien eine genaue Übersicht der Konten und aushaftenden Beträge.

WebERV Schriftsätze:

Parasoft beherrscht die Erstellung aller Schriftsätze aus der WebERV Definition. (noch) Nicht enthalten sind Grundbuchs-

 und Firmenbucheingaben. Ausdruck der erstellten Dokumente im pdf. Format

Gerichtsgebühren:

errechnet alle  Gerichtsgebühren für Klagen und Exekutionen, schreibt automatisch Briefe oder e-Mails an die Klienten.

Kalender:

verwaltet alle Termine, Kalenderakte, Feiertage, Urlaube, Dauertermine, berechnet Fristen, zeigt Tageszeiten und Mondphasen.

Gerichts- und Kontaktdatenbank:

sammelt bzw. enthält alle Gerichtsdaten und die Daten für Zuständigkeiten und Postleitzahlen; sowie die Daten von Kollegen(innen),

Klienten etc.; umfangreiche Suchfunktion ; Anbindung an das Internet auch für Routenberechnungen.

Honorar:

umfassende Honorarverwaltung auch mit Notariatstarif; erstellt vorbereitete Kostennoten mit Multidauer aus dem Terminkalender;

berechnet Verhältnis Fahrtkosten - doppelter ES; berechnet Kostennoten nach § 43 ZPO; bucht Kosten für Gericht, Intern, Kosten des

Gegners; führt eine Datenbank für Honorarnoten entsprechend dem UstG.

Berechnungen:

umfangreiche Finanz- Zinsen- und Wertsicherungsberechnungen; automatische Überprüfung von vereinbarten Wertsicherungen.;

Nachladen der Indices aus dem Internet.

Automodul:

Zeit-Wegberechnungen mit Echtzeitdarstellung; Blutalkohol; Fahrtenbuch; Benzinverbrauchserfassung mit Statistikfunktion.

Tools:

Äußerst umfangreiche Sammlung von Hilfsprogrammen:

·        Outlookschnittstelle zum Datenabgleich etwa mit Ihrem Handy

·        Automatische Datenbankpflege und Reparatur

·        Datensicherung im Netzwerk

·        Fremdgeldverwaltung

·        Notizen und wichtige Daten

·        Basiszinssatzdatenbank

·        Schmerzengeldberechnungen

·        Mitarbeiterdatenbank

·        Telefon- und Postbuchstatistik

·        Ehegatten- Kindesunterhaltsberechnungen

·        Aufteilungsberechnungen gem.§§ 81 ff EheG

·        Normentexte

·        Treuhandbuch Datenbank gem. RAO

·        Internetadressendatenbank

·        Datenbank für hinterlegte Urkunden

Buchhaltung:

Passwortgesicherte, vollständige Einnahmen- Ausgabenbuchhaltung mit Steuerprognose, Monats- und Jahresabrechnung.

WebERV Sende- und Empfangsmodul:

Schickt zum und empfängt vom Sendeprogramm Ihres WebERV Providers alle Dateien laut WebERV-Schnittstellenbeschreibung.

Das Modul ist auf den WebERV der Telekom Austria ausgerichtet, im Hintergrund wird der gratis von der Telekom verfügbare

WebERV-Client angesprochen (ist im Parasoft Lieferumfang enthalten.)

Nach Möglichkeit werden alle empfangenen Schriftstücke automatisch den Akten zugeordnet und gespeichert, Termine in den Kalender

Eingetragen und Kosten im Akt verzeichnet. Die empfangenen Dokumente werden am Schirm angezeigt.

Alles wird in einer Datenbank gespeichert.

Chefabteilung:

Passwortgesicherte Verwaltung von Mitarbeiterdaten, Urlauben und Krankenständen, Arbeitszeiten

Honorarnoten

Statistiken über Auslastung und Buchhaltung

Löschen von alten Daten

Überprüfung gelöschter Termine

Programmverwendungsinfo

Fundstellenverwaltung:

für wichtige Entscheidungen und Akten, mit Suchfunktion.

Stammdaten:

      Getrennt nach lokalen und globalen Kriterien werden die grundlegenden  Einstellungen vorgenommen.

 Postbuch, Anruferfassung, Zeiterfassung, Wecker und Rechner

      sind weitere Programmteile.

Reader:

      Als Schritt zum komfortablen Verhandeln kann Parasoft Aktendaten und den Verhandlungskalender auf den Sony E-Reader übertragen, das erspart

      etwa bei vorbereitenden Tagsatzungen, eine schwere Aktentasche mitzunehmen.

 

Wie erfahren Sie Näheres:

Kontakt:

      Schicken Sie ein e- mail mit Fragen an ingo.gutjahr@chello.at

      Rufen Sie an: RA Dr. Ingo Gutjahr +43 1 405 31 96

Vorführungen:

      Sind unter dem oben genannten Kontakt zu vereinbaren.